Obstbäume

Obstbäume

Wir suchen bei Obstbäumen immer alte und sehr wohlschmeckende Sorten aus. Meist kann man bei diesen ganz auf den Einsatz der Chemie verzichten. Veredelt wird grundsätzlich auf schwach wachsende Unterlagen, damit die Bäume klein bleiben und der Ertrag früh einsetzt. Wenn Sie die Bäume lieber recht groß haben wollen, dann gibt es einen alten Gärtnertrick. Pflanzen Sie die Bäume tiefer, damit die Veredlungsstelle unter die Erde kommt. Dann mach sich der Baum "frei". Es bildet im edlen Bereich Wurzeln und die Unterlage stirbt mit der Zeit ab. Diese Bäume werden aber dann sehr groß! 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
31 - 60 von 62 Ergebnissen

Birne Rote Williams Christ

Artikel-Nr.: 605

Tafelbirne Rote Willams Christ

Die "rote" Schwester der Berühmtheit "Williams Christ" steht in all ihren Eigenschaften dieser nicht nach: Das Fleisch ist gelbweiß.

Ausverkauft

 

35,50 *

Böhmische Knorpelkirsche

Artikel-Nr.: 516

Eine dunkelrote Knorpelkirsche aus Böhmen .  Die Früchte gehören zu den größten Süsskirschen überhaupt und sind sehr knackig.

Ausverkauft

35,50 *

Böhmischer Flammenpfirsich (Prunus persica)

Artikel-Nr.: 005

Der Böhmische Flammenpfirsich ist eine Regionalsorte aus Nordböhmen und wird dort sogar noch in Höhenlagen bis 500 Meter ....

Ausverkauft

29,50 *

Damaszenerpflaume

Artikel-Nr.: 755

Eine der ältesten Pflaumensorte, die überhaupt bekannt sind.

Die großfruchtige Kulturpflanze ist in den Ländern südlich vom Schwarzen Meer, in Armenien und Transkaukasien aus der dort heimischen Wildpflanze gezüchtet worden.(weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

35,50 *

Gelbe Spille aus Ostpreussen

Artikel-Nr.: 0854

Gelbe Spille aus Ostpreussen (Prunus domestica subsp. pomariorum)

Eine liebe Kundin  aus Ostpreussen hat mir vor einigen Jahren diesen seltene Spille geschickt.  Gehörte dort an den Wegesrändern zur Flora dieser Gegend. Wächst buschartig und wird etwa 250 cm hoch und breit. Im Spätsommer reifen längliche gelbe Früchte mit würzigem Geschmack. Die Pflanzen sind veredelt. Vermehrung über Kerne ist möglich, die Spille fällt echt.   Die Pflanzen sind selbstfruchtbar und getopft.

Bitte nicht mit Spilling verwechseln!

Ausverkauft

35,50 *

Himbeerapfel von Holovaus

Artikel-Nr.: 1053

Eine echte Rarität ist der  Himbeerapfel. Er wurde bereits 1850 beschrieben. Sehr alte Apfelbäume der Sorte sind sowohl in Oberschwaben, wie auch Tirol zu finden.(weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

35,50 *

Kernlose Mispel

Artikel-Nr.: 0983

 

Außergewöhnlich seltene Mispelsorte mit kleinen, samenlosen Früchten. Seit dem Mittelalter bekannt. In älteren Schriften aus Klöstern wird  diese  Mispel schon beschrieben.(weiterlesen unter Produkt)

 

Ausverkauft

35,50 *

Koreabirne Kumoi (Asienbirne oder Nashi)

Artikel-Nr.: 0945

Die Nashi Birne, auch Japanische Birne genannt oder Pyrus pyraster Kumoi mit botanischem Namen, hat ihre Ursprung in China und Korea. In Europa verbreiten sie sich erst seit wenigen Jahren.  Bei uns wird sie wegen ihres Geschmacks häufig als Apfel-Birne bezeichnet. (weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

35,50 *

Roter Weinbergspfirsich

Artikel-Nr.: 0947

Schon im 16. Jahrhundert wurden in den deutschen Weinbaugegenden kleinfrüchtige Pfirsichsämlinge, die sogenannten Weinbergpfirsiche, gezogen. Neben den weißfleischigen gab es auch solche mit rotem Fleisch, die „Blutpfirsiche“.(weiterlesen unter Produkt)

35,50 *
Auf Lager
nach Zahlungseingang innerhalb von 14 Tagen versandfertig

Mirabellenaprikose

Artikel-Nr.: 0937

Eine Kreuzung aus einer  Mirabelle und einer großfruchtigen Aprikose  ergibt eine Mirabellenaprikose.  Die großen, runden gelbroten Früchte bieten ein saftiges Fruchtfleisch sowie ein herrliches Aprikosen-Aroma und erinnern auch im Aussehen eher an Aprikosen als an Mirabellen.(weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

35,50 *

Mohrenkirsche

Artikel-Nr.: 756

Uralte Kirschsorte aus Süddeutschland und lange Zeit verschwunden gewesen. Die schwarzen saftigen Früchte sind etwas ganz besonderes und sind einfach nur köstlich. (weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

35,50 *

Ostpreussischer Sommerhasenkopf

Artikel-Nr.: 1023

Diese alte Apfelsorte aus Ostpreussen habe  ich von  einer Kundin aus dem ehemaligen Ostpreussen erhalten und wir möchten ihn wieder vermehren.  Der Baum ist getopft. 

 

Ausverkauft

35,50 *

Pfirsich Anneliese Rudolph

Artikel-Nr.: 0852

Eine alte  robuste Sorte, die 1911 in Dresden gezüchtet wurde. Wächst auch noch in weniger günstigen Lagen.  Bei uns stehet ein alter Mutterbaum und dieser wird kaum von der Kräuselkrankheit befallen. (weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

29,50 *

Pfirsichpflaume Schöne von Löwen

Artikel-Nr.: 601

Eine wunderschöne Riesenpflaume mit köstlichen Früchten.  Viele Pflaumenliebhaber ziehen sie noch den Pfirsichen vor, weil sie viel saftiger ist. Schöne von Löwen ist sehr frosthart und kann daher überall gepflanzt werden,

Ausverkauft

29,50 *

Pyronia

Artikel-Nr.: 758

Extrem seltene Kreuzung zwischen Quitte und Birne und im Handel  als Pflanze kaum zu finden. Die Frucht ist grün und bei Vollreife dann gelb. (weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

35,50 *

Rote Böhmische Bollernuss- Veredelt!

Artikel-Nr.: 0911

Rote Böhmische  Bollernuss- Veredelt! (Juglas  regia)

Eine der seltensten Walnussorten ist die Rote böhmische Bollernuss. Der rote Kern ist sehr mild und geschmacklich ausgezeichnet. (weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

39,50 *

Rumänische Zuckermirabelle

Artikel-Nr.: 364

Eine kernechte Mirabelle aus Rumänien mit zuckersüßen, leckeren Früchten. Wächst eher strauchartig. Früchte gelb und...

Ausverkauft

29,50 *

Russische Quitte Aromatnaya

Artikel-Nr.: 763

Eine ungewöhnliche Quitte aus dem südlichen Russland, deren besondere Süße sie - im Gegensatz zu unseren bekannten Quitten -  zum Frischverzehr geeignet macht. Ihr hervorgehobenes, exzellentes Aroma (weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

35,50 *

Russlandapfel Antonowka

Artikel-Nr.: 033

Eine sehr alte russische Sorte, auch unter dem Namen Possarts Nalivia bekannt. Ein Herbst- und Winterapfel mit...

Ausverkauft

35,50 *

Russlandapfel Antonowka (auf eigener Wurzel)

Artikel-Nr.: 518

Eine sehr alte russische Sorte, auch unter dem Namen Possarts Nalivia bekannt. In einem Bauerngarten eines Bauern mit Namen Anton in der Nähe von Kursk, Mittelrußland, gefunden.

Ausverkauft

17,50 *

Russlandquitte Krymsk

Artikel-Nr.: 0944

Neben der Aromatnaya eine weiter Quittensorte aus Russland, die man roh essen kann. Krymsk wird als eine der geschmacklich besten Sorten bezeichnet. Die Früchte sind mittelgross und haben keine störenden Steinzellen. (weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

35,50 *

Sauerkirsche Jade "rot" (S)

Artikel-Nr.: 565

Eine neue und sehr ertragreiche Sauerkirschsorte aus DresdenPillnitz und selektiert von  Brigitte Wolfram. Seid 2004 durch das Bundessortenamt  zugelassen und geschmacklich etwas ganz besonderes unter den Sauerkirschen.

Ausverkauft

22,50 *

Sauerkirsche Safir (S)

Artikel-Nr.: 566

Eine der ertragreichsten Sauerkirschsorten und kaum anfällig für Monilia. Früchte und Saft sind dunkelrot und hocharomatisch.

Ausverkauft

22,50 *

Honigzwetschge

Artikel-Nr.: 1085

Die Schwesternsorte der beliebten Zuckerzwetschge vom Balkan, nur eben gelbe Früchte. Ganz lieblicher Geschmack und sehr gut steinlösend. (weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

35,50 *

Sommerblutbirne

Artikel-Nr.: 604

Unserer bekannten Blutbirne ähnlich, nur viel früher reif. Gepflückt werden kann ab August und sie ist bald genussreif.

Ausverkauft

35,50 *

Tellernektarine (Prunus persica var. nectarina)

Artikel-Nr.: 767

Die Nektarine mit einer ungewöhnlichen Fruchtform. Das Fruchtfleisch ist sehr feinzellig und schmelzend. (weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

22,50 *

Türkische Baumhasel (Corylus colurna)

Artikel-Nr.: 658

Die Heimat der Türkischen Baumhasel erstreckt sich vom Balkan über die Türkei bis nach Afghanistan. Ein großer und stattlicher Baum, der Massen an  Nüssen liefert. (weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

12,50 *

Ungarische Zuckeraprikose

Artikel-Nr.: 517

Eine ganz seltene Aprikosenart aus Ungarn und eng mit der türkischen
Zuckeraprikose verwandt. Die Früchte sind eher glattschalig und sehr
süss.

Ausverkauft

22,50 *

Winterblutbirne

Artikel-Nr.: 1029

Die Lagersorte unter den Blutbirnensorten, erntereif ab Ende September und  genussreif Mitte Oktober bis Mitte Januar. Wie auch bei den anderen Blutbirnensorten rötlich marmoriertes Fruchtfleisch mit einem (weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

35,50 *

Wohlriechender Spilling

Artikel-Nr.: 0862

Gehört zu den Ur-oder Primitivpflaumen. Eine der ältesten Obstsorten Europas, war schon bei den alten Römern bekannt. Rundliche bis längliche gelbrote Früchte mit mirabellenartigem Geschmack.(weiterlesen unter Produkt)

Ausverkauft

35,50 *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

31 - 60 von 62 Ergebnissen