Rubus idaeus - Himbeere “Bulgarski Rubin“

Artikel-Nr.: Rubus-13

Ausverkauft

19,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Verfügbare Versandmethoden: Pflanzen_DE, Pflanzen_Ausland Zone 6, Pflanzen_Ausland Zone 3, Pflanzen_Ausland Zone 4, Pflanzen_Ausland Zone 5, Mischbestellung_DE, Mischbestellung_Ausland Zone 3, Mischbestellung_Ausland Zone 4, Mischbestellung_Ausland Zone 5, Mischbestellung_Ausland Zone 6

Botanisch wird die Himbeere Rubus idaeus genannt. Die Sorte Bulgarski Rubin war eine der Hauptsorten in der ehemaliger DDR. Gezüchtet wurde sie 1940 vom Institut für Obstkulturen Kostinbrod in Bulgarien. Es war eine Kreuzung zwischen der Sorte Preussen und George. Die Früchte sind dunkelrot und sehr aromatisch. Sie schmeckt frisch gut, kann aber auch verarbeitet werden. Das es sich um eine sehr gute Sorte handeln muss, sieht man schon am Alter der Sorte. Nur Gutes hält sich so lange. Die Sorte wächst stark, sodass man in der Reihe 80 cm Abstand halten kann. Zwischen den Reihen sollten wenigstens 150 cm sein. Sie trägt am zweijährigen Holz, daß heißt, der Neutrieb dieses Jahres fruchtet im kommenden Jahr. Nach der Ernte werden die Triebe bodennah abgeschnitten und der Neutrieb wird für das kommende Jahr hoch gebunden. Ein Pfahl, Gartenzaun oder Spalier sind wichtig, damit die Pflanzen halt haben. Selbstfruchtbar. Getopft.

Weitere Produktinformationen


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: Himbeeren