Pyrus communis - Vereinsdechantsbirne

Artikel-Nr.: Pyrus-05

Auf Lager Innerhalb von 7 Werktagen lieferbar

35,50

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Mögliche Versandmethoden: Pflanzen_DE, Pflanzen_Ausland Zone 6, Pflanzen_Ausland Zone 3, Pflanzen_Ausland Zone 4, Pflanzen_Ausland Zone 5, Mischbestellung_DE, Mischbestellung_Ausland Zone 3, Mischbestellung_Ausland Zone 4, Mischbestellung_Ausland Zone 5, Mischbestellung_Ausland Zone 6

Eine uralte Sorte aus Frankreich, die 1850 das erste Mal beschrieben wurde. Sie stammt aus einem Versuchsgarten der Gartenbaugesellschaft in Maine-et-Loire in Angers. Wird dort auch Doyenne´du Comice genannt. Diese Herbstbirne wird auch gerne die Königin unter den Birnen genannt. Ende September setzt die Fruchtreife ein und bei kühler Lagerung ist sie bis in den Januar haltbar. Das Fruchtfleisch ist weiss und sehr feinzellig.Die Früchte sind für Birnen sehr gross.   Vom Geschmack her köstlich und schmelzend. Roh ein Hochgenuss, aber auch eine gute Frucht zum Trocknen oder Einmachen. In der Literatur wird sie als selbstfruchtbar beschrieben. Es kann aber beobachtet werden, dass eine andere Sorte wie die Wildbirne den Fruchtansatz verbessert. Veredelt wurde auf Quitte, die Bäume werden so kaum höher als 4-5 Meter. Vom Wuchs her eher sehr schmal und pyramidenförmig. Die Pflanzen sind getopft.

Weitere Produktinformationen

Topfvolumen 2 Liter

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Obstbäume, Pflanzen, Birnenbaum