Dufterdbeere aus Lothringen


Dufterdbeere aus Lothringen

Artikel-Nr.: 241

Auf Lager
nach Zahlungseingang innerhalb von 14 Tagen versandfertig

4,50

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, DPD -Versand Pflanzen/Deutschland, DPD - Versand / Pflanzen (Europäisches Ausland), DPD Versand Schweden

Eine Rarität unter den Erdbeersorten dürfte die Dufterdbeere aus Lothringen sein. 2011 habe ich sie von einer Pflanzenfreundin aus Lothringen bekommen. Die Früchte duften einmalig und das Aroma ist kaum zu beschreiben. Einmalig lieblich und zugleich würzig, eben eine echte Moschuserdbeere. Roh ein Hochgenuss, aber auch verarbeitet zu Marmelade eine Delikatesse. Die Sorte ist selbstfruchtbar, was bei Moschuserdbeeren selten ist. Die Frucht ist mittelgroß, rot und in der Vollreife fast dunkelrot und hat einen außergewöhnlichen Geschmack. Anders als Gartenerdbbeeren, aber auch anders als Walderdbeeren. Die Ernte beginnt Ende Juni und zieht sich bis in den August hin. Sie ist starkrankend und bildet viele Jungpflanzen. Die Pflanzen werden kaum höher als 25 cm und bilden in Kürze dichte Teppiche. Man kann ähnlich der Erdbeerwiese Florika sicher verwildern lassen. Ein Platz unter oder bei Gehölzen dürfte da gut sein. Sie verträgt Sonne und Halbschatten. Gedüngt werden sollte schwach, damit das gute Aroma nicht leidet. Wichtig ist eine ausreichende Wasserversorgung, Trockenheit nimmt diese Sorte über. Bei leichten Sandböden unbedingt mulchen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: Erdbeerpflanzen