Himbeere Saxa Record


Himbeere Saxa Record

Artikel-Nr.: 178

Verfügbar vom 06.04.2019 bis 20.10.2019

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
9,50

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, DPD -Versand Pflanzen/Deutschland, DPD - Versand / Pflanzen (Europäisches Ausland), DPD Versand Pflanzen/Saatgut (D) in einer Bestellung, DPD Versand Schweden

HIMBEERE SAXA RECORD (Rubus idaeus) (Sortenschutz durch Firma Robert Mayer, Strullendorf) Saxa Record wurde in der Bundesforschungsanstalt in Pillnitz gezüchtet. Es ist eine Neuzüchtung mit exzellentem Geschmack. Die Früchte sind süß und zeichnen sich durch ein feines Aroma aus, das an Waldhimbeeren erinnert. Die Ernte beginnt Mitte August und dauert etwa acht Wochen; bei schönem Herbstwetter kann sogar bis in den November hinein geerntet werden. Saxa Record bringt Höchsterträge und übertrifft viele Sorten durch ihre Ertragsleistung. Die Hauptertragszeit liegt im September. In dieser Zeit muss fast täglich geerntet werden, um die Fülle an köstlichen Himbeerfrüchten zu bergen. Die Früchte von Saxa Record eignen sich sehr gut zum Einfrosten, da die Früchte nach dem Auftauen ihre schöne Form behalten. Natürlich sind sie auch sehr gut für Marmeladen, Gelees und Säfte zu verarbeiten. Saxa Record ist stark wachsend und benötigt für ihren Anbau kein aufwändiges Gerüst, da die Ruten sehr kräftig sind und aufrecht stehen. Für den Hobbygärtner wird die Himbeerkultur dadurch wesentlich einfacher. Auch die Pflege ist einfach und leicht zu bewältigen. Da Saxa Record wie alle Herbsthimbeeren an einjährigen Ruten trägt ( im Gegensatz zu den im Juni tragenden Sorten, die ihre Früchte an den zweijährigen Ruten ausbilden), werden alle Ruten ohne Ausnahme im November/Dezember Bodentief zurück geschnitten.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Himbeere Goldmarie
9,50 *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: Himbeeren