Roter Boskoop


Neu

Roter Boskoop

Artikel-Nr.: 1024

Auf Lager
nach Zahlungseingang innerhalb von 14 Tagen versandfertig

35,50

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, DPD -Versand Pflanzen/Deutschland, DPD - Versand / Pflanzen (Europäisches Ausland), DPD Versand Pflanzen/Saatgut (D) in einer Bestellung, DPD Versand Schweden

Roter Boskoop (Schmitz-Hübsch)

Der rote Boskoop, auch Blutroter Boskoop genannt, wurde als besondere Spielart der alten Obstsorte Schönen von Boskoop von Schmitz-Hübsch aufgefunden und verbreitet. Man sagt dieser Apfelsorte nach, dass sie wegen ihrer ganz hervorragenden Eigenschaften den alten Boskoop verdrängen wird, sobald sie überall bekannt ist. Der Apfel Roter Boskoop gleicht bis auf die Färbung vollständig der Urform. Er ist 80mm breit und 70 - 72mm hoch, flachkugelförmig und mittelbauchig. Der Kelch ist geschlossen und von grünlichen, aufrechten Blättchen umgeben. Die Kelchsenke in welcher er sich befindet ist tief mit flachen über die Wölbung laufenden Falten. Gegenüber der Kelchsenke befindet sich die Stielhöhle welche welche von einem starken, holzigen Stiel dominiert wird. Sie ist stark berostet. Das Fleisch ist hellgelblich oder gelblichweiß. Der Apfel ist saftreich und von vorzüglichem, renettenartigem Geschmack. Bis November noch ziemlich fest wird der Apfel später schön mürbe. Gilt als die beste Sorte für Kompott und Kuchen, da das Fruchtfleisch hell bleibt.  Für die Verarbeitung eine der besten Sorten. Die Sorte ist nur teilweise selbstfruchtbar, andere Apfelbäume in der Nähe wären günstig.  Veredelt wurde auf schwach wachsender Unterlage, also Ernte ohne große Leiter möglich. Die Pflanzen sind getopft.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Zuckernektarine
29,50 *
Sauerkirsche Safir (S)
ab 17,50 *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: Obstbäume