Rote Böhmische Bollernuss- Veredelt!


Neu

Rote Böhmische Bollernuss- Veredelt!

Artikel-Nr.: 0911

Auf Lager
nach Zahlungseingang innerhalb von 5 Tagen versandfertig

ab 39,50

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Rote Böhmische  Bollernuss- Veredelt! (Juglas  regia)

Eine der seltensten Walnussorten ist die Rote böhmische Bollernuss. Der rote Kern ist sehr mild und geschmacklich ausgezeichnet. Aus Nordböhmen habe ich vor einigen Jahren einen Sämlinge bekommen.  Dieser hat nach 7 Jahren das erste mal getragen. Das ist für Walnussämlinge extrem zeitig, meist brauchen sie länger. Die rote böhmische Bollernuss ist Selbstfruchtbar, sodass ein Baum genügt. Planen Sie für diese Walnuss eine größeren Standort ein, den Walnüsse wollen überhaupt nicht geschnitten werden. Der Mutterbaum ist aber bei weitem nicht so groß, wie unsere andere Sorte Große von Tepl. Also wer ausreichend Platz hat, sollte sich diese seltene Walnussorte nicht entgehen lassen. Neben den Nüssen hat man noch einen anderen guten Effekt bei Nussbäumen, sie halten Fliegen und Insekten fern. Früher stand auf jedem Bauernhof an der Miststelle ein Nussbaum, um Insekten fernzuhalten. Diese mögen den Geruch der Walnussblätter nicht. Wir haben diese gute Sorte nun auch veredeln lassen und dadurch bleiben die Bäume kleiner und der Ertrag setzt schon nach wenigen Jahren ein.  Selbstfruchtbar. Getopft.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Schlehe
7,50 *
Wildapfel Geising
29,00 *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Obstbäume, Startseite