Russische Strauchmahonie (Mahonia aquifolium x Mahonia repens)


Russische Strauchmahonie (Mahonia aquifolium x Mahonia repens)

Artikel-Nr.: 031

Auf Lager
nach Zahlungseingang innerhalb von 5 Tagen versandfertig

12,50

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Mahoniensträucher sind fast nur als Zierstrauch bekannt. In der ehemaligen Sowjetunion wurde durch Mitschurin viel mit Wildobst experimentiert. Durch verschiedene Kreuzungen ist eine Fruchtmahonie mit großen Früchten und einer Wuchshöhe von etwa 150 cm entstanden. Wunderschön sind schon die goldgelben Blüten im April und Mai. Im Spätherbst sind die Früchte reif. Der Saft ist dunkelrot und mit zitronenartigem Aroma. Er wird zu Gelee verarbeitet oder die Früchte auch zu Kompott. Mahonienfrüchte passen gut zu Wildgerichten. In Russland wird der Saft auch verwendet, um Speiseeis natürlich einzufärben. Mahoniensträucher sind anspruchslos, nur zu trocken soll es nicht sein. Die Sträucher behalten im Winter die Blätter und sind dadurch sehr dekorativ. Man kann sie auch gut als Hecke pflanzen, wenn man es im Winter grün haben will. Die Früchte sind auch ein sehr gutes Winterfutter für Vögel. Geschnitten werden Mahoniensträucher nicht, es sei denn, man will einkürzen. Die Sträucher sind Selbstfruchtbar, sodass ein Strauch genügt, um Früchte zu ernten. Selbstfruchtbar. Getopft.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Topfgoji aus Tibet
12,50 € *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Fruchtsträucher, Startseite