Kaktusfeige (Saatgut)


Kaktusfeige (Saatgut)

Artikel-Nr.: S 225

Auf Lager
nach Zahlungseingang innerhalb von 5 Tagen versandfertig

2,50

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, Versand/Saatgut/Sämereien/Deutschland, Versand/Saatgut/Sämereien ( Europäisches Ausland ), DPD-Versand/ Gewebefolie/Mairol + evtl. Saatgut (Deutschland), DPD-Versand/ Gewebefolie/Mairol + evtl.Saatgut europäisches Ausland, Briefversand Saatgut/Gutschein (D) in einer Bestellung, Briefversand Saatgut/Gutschein in einer Sendung (Ausland), DPD Versand Pflanzen/Saatgut (D) in einer Bestellung

Kaktusfeigen sind den meisten Gartenfreunden aus den Obst- und Gemüsegeschäften als frische Frucht bekannt. Der botanische Name ist Opuntia ficus-indica. Es ist eine Pflanze aus der Familie der Kakteengewächse. Ihre Heimat sind die Warmen Gebiete dieser Erde, daher kann sie bei uns nur als Kübelpflanze gehalten werden. Die Überwinterung muss unbedingt frostfrei sein. Geringe Frostgrade werden im Herbst toleriert, aber ab Oktober muss meist ins Winterquartier eingeräumt werden. Der beste Standort ist ein heller und kühler Raum, die Pflanze macht dann eine Ruhezeit durch. Gegossen wird in dieser Zeit ganz wenig. In ihrer Heimat bekommen sie ganzjährig meist wenig Regen ab und sind an längere trockene Perioden gewöhnt. Als Kübelpflanze ist ein guter Standort auf der Terrasse. In regenreichen Sommern muss man die Pflanze vor zu viel Niederschlag schützen. Gedüngt werden braucht nur ganz wenig, die Pflanzen sind genügsam. Die Samen werden ab April ich sandige Erde ausgesät. Ganz frische Samen keinen ganz schwer, daher sollen die Samen eine Ruhezeit von wenigstens 12 Wochen durchmachen. Nach dem Auflaufen eher trocken halten und ab einer Höhe von 5 cm in kleine Töpfe umsetzen. 5 Korn

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: Zierpflanzen- & Exotensaatgut