Neuseeländer Spinat (Tetragonia tetragonoides)


Neu

Neuseeländer Spinat (Tetragonia tetragonoides)

Artikel-Nr.: S 0935

Auf Lager
nach Zahlungseingang innerhalb von 5 Tagen versandfertig

2,50

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, Versand/Saatgut/Sämereien/Deutschland, Versand/Saatgut/Sämereien ( Europäisches Ausland ), Briefversand Saatgut/Gutschein (D) in einer Sendung, Briefversand Saatgut/Gutschein in einer Sendung (Ausland)

Neuseeländer Spinat (Tetragonia tetragonoides)

Dieses pflegeleichte Eiskrautgewächs, das mit dem normalen Spinat nicht verwandt ist, ermöglicht eine Dauerernte der jungen Blätter und Triebspitzen vom Frühsommer bis zum Herbst. Die Pflanze bildet liegende, reich verzweigte, bis 1 m lange Triebe.
Neuseeländer Spinat ist frostempfindlich und bevorzugt leicht erwärmbare Böden mit lockerer Struktur, hohem Humusgehalt und gutem Wasserhaltevermögen. Auf extrem kalten und nassen oder zu leichten Standorten ist der Anbau nicht zu empfehlen.
Die Jungpflanze sollten Sie so bald wie möglich entspitzen - dies fördert die Seitentriebbildung und beschleunigt die Bodenbedeckung.
Tetragonia tetragonoides wächst nach der Keimung  zunächst recht langsam. Es dauer etwa fünf bis sieben Wochen, bis der Boden völlig bedeckt ist. Unkrautarme Flächen sind also vorteilhaft.
Durch seinen überhängenden Wuchs können Sie den Neuseeländer Spinat auch gut im Hochbeet oder in größeren Kübeln kultivieren.
Ernten können Sie die Triebspitzen und die jungen Blätter je nach Bedarf von Ende Juni bis zum ersten Frost - die Triebe wachsen immer wieder nach.
Wir vermehren eine rotblättrige Auslese.

20Korn

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: sonstiges Gemüse-, Obst- & Kräutersaatgut